inWeb Vertragsbedinungen


1. inWeb ist eine Marke der B&W-NetworX GmbH & Co. KG, im folgenden Provider genannt.

2. Der Vertrag wird zwischen B&W-NetworX und der im elektronischen Auftragsformular genannten Person (im folgenden Kunde genannt) geschlossen.

3. Es gilt das 14tägige Rücktritsrecht gem. Fernabsatzgesetz ab dem Tag dem Anmeldung.

4. Der Vertrag wird auf unbestimmte Zeit geschlossen.

5. Der Provider verpflichtet sich, die zum Zeitpunkt der Anmeldung genannten Leistungen gem. der Produktbeschreibung des betreffenden Produktes zu erbringen.

6. Der Kunde verpflichtet sich, das zum Zeitpunkt der Anmeldung genannte Entgelt für einen Zeitraum von 12 Monaten im voraus per Bank-Lastschrift zu bezahlen.

7. Die Angabe der Bankverbindung gilt als elektronische Lastschrift-Einzugsermächtigung für die fälligen Entgelte. Diese gilt bis zum Widerruf.

8. Der Vertrag ist 4 Wochen zum Ende des jeweils bezahlten Zeitraums kündbar.

9. Eine vorzeitige Kündiung durch den Provider ist unter Auszahlung des anteiligen Restbetrages möglich.

10. Der Provider garantiert eine Verfügbarkeit der Leistung von 98 % im Jahresmittel. Für darüber hinausgehende Störungen erfolgt eine zeitanteilige Gutschrift der Entgelte an den Kunden.

11. Der Provider haftet ausschliesslich für grobe Fahrlässigkeit gem. der gesetzlichen Bestimmungen. Darüber hinausgehende zivilrechtliche Ansprüche sind ausgeschlossen.

12. Der Kunde verpflichtet sich, die Betriebssicherheit der bereitgestellten technischen Anlagen nicht durch mutwilliges oder fahrlässiges Verhalten zu gefährden.

13. Der Kunde verpflichtet sich, die gesetzlichen Bestimmungen bei der Nutzung der bereitgestellten Leistungen einzuhalten.

14. Der Provider haftet nicht für straf- oder zivilrechtliche relevante Rechtsverstösse des Kunden im Rahmen der Nutzung der bereitgestellten Dienste.

15. Der Provider wird im Falle von begründetem Verdacht auf Rechtsverstössen ggf. eingeleitete polizeiliche oder staatsanwaltschaftliche Ermittlungen unterstützen.

16. Die unter der Marke inWeb angebotenen Produkte und Dienstleistungen richten sich ausschliesslich an Privatkunden. Rechnungen werden ausschliesslich per E-Mail zugestellt und berechtigen daher gem. Umsatzsteuergesetz nicht zum Vorsteuerabzug.

17. Für alle nicht in den Vertragsbedingungen genannten Belange gelten die gesetzlichen Bestimmungen.


 
Powered by Website Baker